Roterring Möbelmanufaktur GmbH Cookie-Politik

Roterring verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie sich auf unserer Seite weiter umschauen oder Ihre Zustimmung ausdrücklich erklären, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der damit verbundenen Datenerhebung zu. Hinweise zur Cookie-Nutzung und der Möglichkeit des Widerspruchs finden Sie unter (Datenschutzhinweise )

Details

Hochwertige Materialien

Unsere Möbel werden mit den Erfahrungen und dem Know-How des traditionellen Tischlerhandwerks entwickelt und in Verbindung mit modernsten Produktionstechniken realisiert und umgesetzt. Dabei setzten wir die Qualitätsmerkmale zugrunde, die wir selber von einem Möbel verlangen würden. Wir verarbeiten in unseren Möbeln nur hochwertige Lacke, Aluminium- und Edelstahlkomponenten, sowie Echtholzfurniere. Alle unsere Materialien werden regelmäßig auf ihre Qualität geprüft und durchlaufen Veredelungsprozesse die ein langes Möbelleben garantieren.

Edle Metallkomponente

Wir verwenden für unsere Möbel nur hochwertige Metalle wie Edelstahl oder Aluminium. Alle diese Materialien durchlaufen bei uns noch einen speziellen Veredelungsprozess. Dadurch werden diese Metalle wesentlich unempfindlicher gegenüber Verfärbungen, Fingerabdrücke und Kratzer und garantieren ein langes Möbelleben.

Sichere Kabelführung

Die Möbelserie Belmaro bietet bei all ihren Modellen eine sichere, vertikale Verkabelung. Jeder Boden besitzt mindestens einen Ausschnitt, in dem die Kabel geführt werden können. Dabei werden die Kabel durch eine Kabellasche aus Edelstahl auf Position gehalten. Die geschlossen Elemente von Belmaro besitzen zusätzlich noch einen Bereich innerhalb des Möbels, in dem die Verkabelung „unsichtbar“ und ganz einfach auf horizontaler Ebene erfolgen kann.

Passive Gerätebelüftung

Bei unserer Möbelserie Belmaro konnte, durch eine großzügige und sich harmonisch integrierende Ausfräsung in der Klappe, eine funktionale und elegante Lösung für die passive Belüftung der Korpusinnenräume realisiert werden. Hierbei wird die kühlere Umgebungsluft vorne an der Klappe angezogen und hinten am Möbel wird die warme Luft abgeführt. Der große Ausschnitt in der Rückwand, der bis zur Unterkante des oberen Bodens führt und somit eine optimale Entlüftung zulässt, ist dabei eine der Voraussetzung für die optimale passive Belüftung. Bei einem Klappenelement mit integrierter Stoffblende erhöht sich die Luftzirkulation natürlich noch einmal um ein vielfaches.

Uneingeschränkter Zugang

Während der Zugang bei offenen Möbeln generell kein großes Problem darstellt, ist dies bei geschlossenen Möbeln in der Regel etwas schwieriger. Nicht so bei unserer Möbelserie Belmaro. Der großzügige Ausschnitt in der Rückwand, bei den geschlossenen Möbeln der Belmaro-Serie , garantiert einen optimalen Zugang zum Anschlussfeld der elektronischen Komponenten. Hierbei wurde auch darauf geachtet, dass den Lautsprecherkabeln mit z.B. Bananensteckern oder Kabelschuhen, sowie HDMI-Kabel und sonstigen Steckverbindungen genügend Platz in der Tiefe zur Verfügung gestellt wurde.

Elegante Beschläge

Für unsere Klappenelemente nutzen wir extra elegante und flache Beschläge, damit ihren Komponenten nichts im Wege steht. Denn nichts ist ärgerlicher als ein großer Innenraum im Möbel, der nicht optimal genutzt werden kann. Darüber hinaus werden hochwertige, gasgefederte Bremsklappenhalter verbaut, die ein sanftes öffnen der Klappen gewährleisten. Für unsere Schubkastenelemente haben wir auch keine Kosten und Mühen gescheut und haben ein Schubkastenführungssystem der Marke „blum“ verbaut – „TIP-ON BLUMOTION vereint die Vorteile der mechanischen Öffnungsunterstützung TIP-ON mit der bewährten BLUMOTION-Dämpfung“ *

*http://www.blum.com/at/de/01/60/40/

Push-to-Open / Softclose-Funktion

Mit einem leichten Druck im oberen Bereich der Klappe oder des Schubkasten öffnet sich das entsprechende Element wie von allein. Dies ermöglicht eine grifflose und harmonische Frontansicht. Die durch einen Veredelungsprozess optimierte Oberfläche weist dabei auch nach langer Nutzungszeit keine Abnutzungserscheinungen auf. Soft Close: Der Schubkasten kann ganz einfach mit leichtem Schwung geschlossen werden und schon zieht sich die Schublade sanft und ganz von allein zu. Auch die Klappe lässt sich so elegant, wie sie geöffnet wurde wieder schließen. Heben Sie die Klappe einfach an und durch einen leichten Druck im oberen Bereich der Klappe wird diese beim schließen wieder auf Position gehalten.

Höhenverstellbare Füße

Die Möbelserie Scaena besitzt von Grund auf an einen höhenverstellbaren Fuß um Unebenheiten im Boden auszugleichen. Hierbei handelt es sich um einen Kunststofffuß mit integrierter M8 Gewindeschraube. Für die Möbelserie Belmaro bieten wir optional einen passenden 5 mm starken Edelstahlteller (Zubehör) an, der dem Möbel einen edlen Abschluss bietet und gleichzeitig eventuelle Unebenheiten im Boden ausgleicht. Da alle Serien mit einem M8 Gewinde ausgestattet sind, besteht auch immer die Möglichkeit Spikes, z.B. unsere Roterring Spikes, als weitere Option zu nutzen.

Klappe mit Akustikstoff

Die Klappe mit integrierter Stoffblende deckt gleich zwei relevante Bereiche eines guten Hifi Möbels ab. Erstens können Sie hinter der Klappe mit integrierter Stoffblende einen Centerlautsprecher, oder wenn Sie möchten auch andere Lautsprecher platzieren und der verarbeitete Akustikstoff lässt den Schall der Lautsprecher problemlos passieren. Sie können aber auch elektronische Bausteine hinter diesen Klappen verbergen, denn der Stoff lässt auch Infrarotsignale ohne Probleme durch. Zusätzlich werden die elektronischen Komponenten durch die Stoffbespannung hindurch passiv belüftet und die Hitzentwicklung entsprechend reduziert.

Unsichtbare Verkabelung

Die geschlossenen Möbel der Möbelserie Belmaro besitzen einen Bereich innerhalb des Möbels, in dem die Verkabelung einfach und „unsichtbar“ erfolgen kann. Der großzügige Ausschnitt in der Rückwand, garantiert einen optimalen Zugang zum Anschlussfeld der elektronischen Komponenten. Hierbei wurde auch darauf geachtet, dass Lautsprecherkabel mit z.B. Bananensteckern oder Kabelschuhen, sowie HDMI-Kabel und sonstigen Steckverbindungen, genügend Platz zur Verfügung steht. Die vertikale Verkabelung erfolgt über entsprechende Ausschnitte in den Böden. Eine Edelstahllasche verhindert dabei ein verrutschen der Kabel. Auch Steckerleisten mit einer Breite von 8 cm können ohne Probleme abgelegt werden.

Integration von Elektronik

Jede unserer Möbelserien bietet ihre individuelle Anpassungsmöglichkeit um HiFi- und Videokomponenten unterzubringen. Die offenen Fachhöhen bei den Möbelserien Scaena und Belmaro werden z. B. durch unterschiedlich hohe Edelstahl- bzw. Aluminiumrohre definiert. Die Position der Böden bei der Möbelserie Amitara, können nach Rücksprache mit uns, gerne auf eine bestimmte Position fixiert werden. Dadurch sind auch hier individuelle Fachhöhen ohne Probleme realisierbar. Neben der flexiblen Anpassung der offenen Fächer unserer Möbel, sind unsere geschlossenen Elemente bei der Möbelserie Belmaro (Klappen und Schubkastenelemente) so konzipiert, dass sich der Großteil der sich am Markt befindlichen Komponenten problemlos integrieren lassen. Hierbei wurde natürlich auch an die Belüftung der Komponenten gedacht, sowie dem optimalen Bedienkomfort (Bedienung / Anschlüsse) Rechnung getragen.